· 

Auf jeden Fall eine aktive Fassade

"Die Aufgabe ist erfüllt, wenn der interessierte Gast unseres Kunden nicht zwischen PV-Modul und Steinfassade unterscheiden kann." 

 

BIPV-Module von GSK sind eine bevorzugte Wahl um eine nachhaltige Gebäudehülle zu bauen, ohne Kompromisse bei den architektonischen Vorgaben einzugehen. Das Resultat ist eine beeindruckende Integration von Solarenergie in das Design. Unsere StromZiegel (BIPV-Module) können in einer Vielzahl von Anwendungen (Fassade, Dach, Markisen, CarPort, Balkon) verwendet werden.  StromZiegel stellen sicher, dass die Ästhetik mit Solarenergie möglich ist. Weiter helfen StromZiegel bei der Verringerung der Solarwärme-Gain am Gebäude und und werden zum Baukühler, eine Klimaanlage wird nicht mehr benötigt oder kann stark minimiert werden.

 

GSK Advanceng offeriert die StromZiegel in unterschiedliche Oberflächen-Strukturen und Farbkompositionen. Basis für alle Modelle ist ein Verbund-Sicherheitsglas. Das Doppel-Glas-PV-Modul erfüllt zudem die höchsten Sicherheitskriterien, elektrisch und mechanisch. Die Lebenserwartung der StromZiegel liegt derzeit bei 40 und mehr Jahren. 

 

  • suncol Keramikfarbe auf Layer 1 oder 2 (satinierte oder shining Glasoberfläche)
  • colorshine, 3D Oberfläche mit eingefärbtem Frontglas (Immitation von Naturstein, Holz, ...)
  • transluzid, transparente Glas-Glas-Laminate (Carport, Wintergarten, ...)

 

Die Vorteile

  • Lebenserwartung: Glas anstelle der Rückseitigen Folie verhindert die Wasserdiffusion auf die elektrischen Komponenten
  • Energieeffizienz: optimales Schwachlichtverhalten (Fresnel-Effekt), höhere Leistung in den Wintermonaten
  • Wirtschaftlichkeit: Mehrinvestitionen sind klein (Ersatz für andere Materialien an der Gebäudehülle) und werden innert Jahren amortisiert

StromZiegel sind in einer Vielzahl von Farben, Abmessungen, Glasstärke und Formen verfügbar. StromZiegel können auch als IV-Fenster verbaut werden. Bauen auch Sie eine aktive Gebäudehülle!