BIPV-Gebäudehülle mit hinterlüfteten Fassaden

Ein erfolgreiches Konzept kann viele Gesichter haben. Hinterlüftete Fassaden (VHF) gibt es nebst Fotovoltaik (VSG) auch aus Beton, Faserzement, Glas, Holz, Keramik, Kunststoff, Metall, Naturstein, Schichtverbund, Ton oder aus textilen Materialien.
Die Vorteile einer hinterlüfteten Fassade sind hinreichend bekannt. In der Vergangenheit wurden aus Kostengründen die Vorteile Robustheit, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit ausgeschlagen. Mit der 4PV-Technologie überzeugen die Fakten der vorgehängten hinterlüfteten Fassade mit einleuchtenden Argumenten: fast unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten hohe Ökologie mit integriertem Solarstromgenerator gesundes Wohnklima beste Wirtschaftlichkeit mit Lebenserwartung grösser 50 Jahre minimer...