Fehlerstromüberwachungseinheit (RCMU)

Braucht ein trafoloser Wechselrichter einen FI-Schalter (RCD; IEC 60634-7-712) vom Typ B? Oder ist ein RCD vom Typ A mit einem Grenzwert von 300 mA ausreichend? Was ist der Unterschied zwischen einem TN-S und einem TT-Netz?

Download
SE Wechselrichter von SolarEdge
SolarEdge-Empfehlung: Fehlerstromschutzschalter Typ A.
Die Wechselrichter arbeiten auch mit RCD Typ B, allerdings müssen Punkte bei Auswahl und Inbetriebnahme des FI beachtet werden.
se-application-rcd-selectionFItypA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.1 KB
Download
TLX Wechselrichter von Danfoss
Im TN-S Netz genügt der Einbau eines FI vom Typ A. Im TT Netz muss ein FI Typ B eingebaut werden!
TLXIntegratedRCMUDEL0041050403_03tda2010
Adobe Acrobat Dokument 251.5 KB