Wasserstoff für die Haustechnik und Mobilität

Der h-Speicher ist ein Energieversorgungsszenario, welches auf der
  • Herstellung von Wasserstoff mit Strom aus Solarenergienutzung beruht,
  • der Wasserstoff als chemischer Speicher der Energie und als Transportmedium dient und
  • mit verschiedenen Wandlern in End- oder Nutzenergie umgewandelt wird.

h-Speicherkomponenten

H2 Generator
Die Elektrolyse mit Solarstrom ermöglicht die umweltschonende Trennung des Wassers in seine chemischen Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff.   

 

> mehr Info

 

H2 Storage (h-Speicher 4PV)
Das produzierte Wasserstoffgas ist sehr flüchtig und muss in spezielle Behälter (Kartuschen) oder Tanks abgefüllt werden.

 

> mehr Info

 

H2 Management
Filter, Verdichtungsanlage und die vollautomatische Steuerungsanlage können in Verbindung mit dem eSpeicher kombiniert werden.    

 

> mehr Info

 

H2 Fuel Cells (Brennstoffzellen)
Die Anzahl und die Leistung der Brennstoffzellen werden auf Basis des Energieversorgungskonzeptes bestimmt und ausgewählt.    

 

> mehr Info

 

H2 Load Station (Abfüllstation Kartuschen)
Die eigene H2-Produktion ermöglicht für Mobilität, Heizung und eigene Stromversorgung einen eigenen Energievorat anzulegen. Die zukunftsweisende Speicherungstechnik ist universal und kann je nach Verbraucher auch unterschiedliche Füllgrössen (Kapazitäten) vereinen.     

 

> mehr Info

 

H2 Kartuschen (Mobile H2 Akkus)
Für Mobilität (Bikes, Autos) werden über Grossverteiler, Kiosks und Tankstellen ca. 5-15 kg schwere Speicher-Kartuschen (Pfandflasche)angeboten. Die Kartusche kann mittels der eigenen oder zentralen Abfüllstation wieder aufgefüllt werden.    

 

> mehr Info

 


Weitere Informationen zu hSpeicher-Systemen

Diese Seite wird kontinuierlich ergänzt. Besuchen Sie unsere Seiten unter "Wissen" zum Thema Wasserstoff-Systeme. Empfohlene Links:

 

> EnergieInfo Deutschland

> Wasserstoff-Energie

> BFE